Vodafone stellt LiMo-Handys vor, Vodafone "Live" bekommt Facelift, heißt jetzt 360

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|09.24.09

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
September 24th, 2009
Vodafone stellt LiMo-Handys vor, Vodafone "Live" bekommt Facelift, heißt jetzt 360


Ein Hoch auf die Konvergenz. Vodafone hat mit "360" gerade einen neuen Online-Dienst vorgestellt, der alle wichtigen Infos, Kontakte und Adressen nicht nur zwischen Handy und Rechner abgleicht, sondern vor allem auf den beiden neuen Telefonen H1 und M1 diese zusammengeführten Informationen in einem extrem funky aussehenden Interface entsprechend darstellt. Die beiden Geräte (hergestellt von Samsung) laufen mit LiMo. Das H1 (seht ihr oben) hat ein 3,5"-AMOLED-Touchscreen, WiFi, HSDPA und 16GB internen Speicher. Das M1 verfügt über ein 3,2"-Touchscreen, 1GB Speicher (erweiterbar) und HSDPA. WiFi bleibt hier auf der Strecke. Integrierte und verzahnte Dienste sind Facebook, Twitter, Windows Live Messenger und GoogleTalk. Ein App-Store ist auch am Start.

Noch vor Weihnachten ist der Dienst auch bei uns zu erwarten.

Lesen - Pressemeldung Vodafone 360
Lesen - Produkseite Vodafone 360 H1
Lesen - Produktseite Vodafone 360 M1

%Gallery-73888%
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget