Steve Jobs zum App-Store: "Freedom from porn"

Franziska Weiss
F. Weiss|05.16.10

Sponsored Links

Steve Jobs zum App-Store: "Freedom from porn"


Blogger Ryan Tate von Gawker hat gestern abend seinem Ärger über einen Apple iPad-Spot ("it's already a revolution...") mit einer kurzen Mail an Steve Jobs ("...bei Revolutionen geht es um Freiheit...") Luft gemacht. Nach Mitternacht kam Jobs Antwort: "Yep, Freiheit von Programmen, die deine privaten Daten stehlen. Freiheit von Programmen, die deine Batterie verschleißen. Freiheit von Pornografie. Yep, Freiheit. Die Zeiten ändern sich, und einige traditionelle PC-Leute haben das Gefühl, dass ihnen ihre Welt entgleitet. Was auch so ist". Bei uns sind es zum Glück nur die Lachmuskeln...Trotz später Stunde gingen die Mails weiter munter hin und her, und wer die ganze Debatte lesen möchte (das notorische Flashproblem etc.), ist so frei und klickt auf den Quelle-Link. Yep!
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget