Samsung: AMOLED ist viel besser als das iPhone Retina Display

Benjamin Weiss
B. Weiss|06.10.10

Sponsored Links

Benjamin Weiss
June 10, 2010 4:15 AM
Samsung: AMOLED ist viel besser als das iPhone Retina Display

Ein Sprecher von Samsung hat im Korean Herold kein gutes Haar am neuen Retina Display des iPhone 4 gelassen. Ihm zufolge habe der Trick mit der vierfach höheren Auflösung nur einen verschwindend geringen Effekt auf die Klarheit des Displays, der bei etwa drei bis vier Prozent liege, wobei die Batterieleistung dadurch bis zu 30 Prozent schlechter sei. AMOLED ist durch das Fehlen einer Hintergrundbeleuchtung im Vorteil und gleicht die geringere Auflösung durch mehr Kontrast, tieferes Schwarz, echtere Farben und das Fehlen von Blickwinkelabhängigkeit aus. Nicht erwähnt hat der Mann von Samsung allerdings die Nachteile von AMOLED: schlechte Sichtbarkeit bei Tageslicht (was bei Super AMOLED besser sein soll) und die verhältnismässig hohen Kosten. Ganz ausräumen wollte er auch Gerüchte nicht, dass Apple deswegen kein AMOLED Display für das neue iPhone genutzt habe, weil Samsung nicht die benötigten Stückzahlen liefern konnte. Wir werden demnächst im direkten Vergleich sehen, wer wirklich die Nase vorn hat.

[via Electronista]
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget