Pocketbook kündigt einen Android-E-Reader mit Farb-Touchscreen an, zusammen mit vier weiteren Lesegeräten

Franziska Weiss
F. Weiss|08.22.10

Sponsored Links

Pocketbook kündigt einen Android-E-Reader mit Farb-Touchscreen an, zusammen mit vier weiteren Lesegeräten


Die ukrainische Firma Pocketbook hat für die im September in Berlin stattfindende IFA fünf neue E-Reader angekündigt: die Einsteigermodelle PocketBook Pro 602 und 609, die Premiummodelle Pro 603 und 903 und das PocketBook IQ mit TFT-Farbbildschirm. Der Bildschirm der 60x-Geräte ist 6-Zoll, derjenige der 90x-Modelle 9,7-Zoll groß. Alle Reader kommen mit 2GB internem Speicher, einem auf Linux basierenden OS, WiFi und Bluetooth. Die beiden größeren Reader verfügen ausserdem über 3G und einen Wacom-Touchscreen. Interessanter ist das sogenannte "Entertainment-Modell", das PocketBook IQ. Es ist mit einem 7-Zoll großen TFT Farb-Touchscreen, WiFi und Bluetooth ausgestattet, läuft mit Android 2.0 und präsentiert sich in drei Farbvarianten. Den deutschsprachigen Pressetext findet ihr nach dem Break.

%Gallery-100076%
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget