UP! Makerbot-Konkurrenz für 1500 Dollar

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|09.07.10

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
September 7th, 2010
In this article: 3d, china, makerbot, printer
UP! Makerbot-Konkurrenz für 1500 Dollar

Dieser kleine 3D-Drucker "UP!" kostet zwar mit 1500 über 1000 Euro mehr als ein Makerbot, dafür ist er kinderleicht zu bedienen, weniger empfindlich und schön schlicht designt. Er schmilzt Plastikfäden mit einer Auflösung von 0,3 Millimeter und die Leute, die ihn entwickelt haben, scheinen sehr sympatisch. Das Ding wiegt nur fünf Kilo, die Software soll einfach zu bedienen sein und erhält 3D-Modelle über die STL-Schnittstelle. Wie das alles funktioniert, im Video nach dem Break.

[via Boingboing]


All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget