Exemode bringt 3D-Taschencamcorder raus

Franziska Weiss
F. Weiss|11.15.10

Sponsored Links

Exemode bringt 3D-Taschencamcorder raus


Die japanische Firma Exemode hat einen 3D-Taschencamcorder angekündigt, der noch diesen Monat für 24.800 Yen (knapp 220 Euro) auf den Markt kommen soll. Der 3DV-5WF nimmt 3D-Video mit einer Auflösung von 848 x 480 und 30fps auf, 3D-Bilder haben eine maximale Auflösung von 1280 x 960. Die Kamera ist dabei nicht auf 3D beschränkt, der 2D-Video-Modus kommt mit 720p. Weitere Specs: 5.04Mpix CMOS-Sensor mit 128MB internem Speicher und Unterstützung sowohl für SD- als auch für SDHC-Karten bis zu 32GB. Alle Videos werden mit H.264/MPEG-4 AVC aufgenommen. Ein Bild der Rückseite gibt's nach dem Break.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget