18 Millionen Tablets und 12 Millionen E-Reader in 2010

Sascha Koesch
S. Koesch|03.11.11

Sponsored Links

18 Millionen Tablets und 12 Millionen E-Reader in 2010


Endlich gibt es mal wieder Zahlen über die beiden heissesten Gadget-Gattungen auf dem Markt. Apple hatte zwar verkündet, dass sie 15 Millionen iPads verkauft hatten und damit 90% Marktanteil erobern konnten, aber IDC zeigt eine leicht andere Statistik. Zwar dominiert Apple hier auch, aber eher mit 83% und das vor allem durch einen Absturz im letzten Quartal als erste Konkurrenz zu sehen war und den Anteil auf 73% gedrückt hat. Insgesamt sind 18 Millionen Tablet letztes Jahr verkauft worden. Bei E-Readern sieht es ähnlich gut aus. 12 Millionen von denen Amazon mit 48% fast die Hälfte hält. (Da Amazon nicht gerne Zahlen rausgibt überlassen wir das den Analysten). Zweiter in dem Segment ist nicht Barnes & Noble sondern Pandigital und vierter Hanvon vermutlich durch gute Verkäufe vor allem in China. Sony schafft es mit 800.000 Verkauften Einheiten noch in die Top 5.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget