Büro-Hack: Kaffeemaschine funktioniert mit SMS-Bestellung (Videos)

Franziska Weiss
F. Weiss|04.07.12

Sponsored Links



Die Cloud Texting-Firma Zipwhip hat eine Kaffeemaschine um einen SMS-Service erweitert: Ihre Jura Impressa XS90 nimmt Bestellungen über das Handy an. Selbst wenn mehrere Leute gleichzeitig ordern, führt das nicht zu Stress in der Kaffeeküche, denn die Maschine druckt mit essbarer Tinte den Namen des Bestellers auf den Schaum. Praktisch, aber kaufen kann man die sogenannte TextSpresso leider nicht. Die Videos nach dem Break zeigen, wie die Bastelei aus Servomotoren, Arduino und einem Canon-Drucker funktioniert.

[Via GeekWire]




Popular on Engadget