Carat: App killt Apps mit zu hohem Stromverbrauch

Sascha Koesch
S. Koesch|06.15.12

Sponsored Links

Carat: App killt Apps mit zu hohem Stromverbrauch

Wer immer am Rande seiner Batterieleistung arbeitet, für den ist Carat ein wilkommenes Add-On. Die App für iOS und Android, die vom AMP Lab der UC Berkeley entwickelt wurde, sucht nach Apps die im Hintergrund etwas viel Strom ziehen und empfiehlt einen die stromfressenden Apps zu "killen". GPS, Notifications aber auch Bugs sind dabei vor allem die Verursacher für Hintergrund-App-Stromverbrauch. Der Trick: die App sammelt über Tage im Hintergrund Informationen über die spezifischen installierten Apps die man laufen lässt und erstellt so ein genaues Profil für die eigenen Stromverbräuche und sammelt obendrein von allen Usern Informationen über die schlimmsten Stromverbrecher unter den Apps.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget