ASUS präsentiert sein PadFone 2: Quad-core-Prozessor, LTE, NFC und weniger Gewicht

Anton Waldt
A. Waldt|10.16.12

Sponsored Links

ASUS präsentiert sein PadFone 2: Quad-core-Prozessor, LTE, NFC und weniger Gewicht

ASUS-Chef Jerry Shen hat in Taipeh die zweite Version der Smartphone/Tablet-Kombi PadFone vorgestellt und wie nicht anders zu erwarten ist das Teil größer, schneller und leichter geraten. Das Smartphone hat jetzt ein 4,7-Zoll-Display mit der ehrfurchtgebietenden Bezeichnung "720p Super IPS+", einen APQ8064-Quad-core-Prozessor von Qualcomm, der unter Ice Cream Sandwich läuft, eine 1,2-Megapixel-Kamera vorne und ein 13-Megapixel-Pendant hinten, das auch 1080p-Videos mit 30 fps filmt, 2 GB RAM, NFC, 50 GB ASUS-Speicher in der Wolke (aber dafür keinen SD-Kartenslot) und LTE 800/1800/2600 MHz, wobei das Gerät auch noch schlanker als sein Vorgänger ausfällt. Das Docking-Tablet kommt nach wie vor mit 10,1-Zoll-Display (1.280 x 800 Pixel) aber mit etwas schwächerem Akku (5.000 statt 6.600 mAh), um es leichter zu machen (514 Gramm). Wann das PadFone 2 wo auf der Welt zu welchem Preis zu haben sein wird, steht allerdings noch aus.

%Gallery-168444%

%Gallery-168445%
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.
Popular on Engadget