Latest in Android

Image credit:

Hands-On: YotaPhone mit E-Ink- und LCD-Display (Video)

Benjamin Weiss
January 13, 2013
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Unsere spanischen Kollegen haben sich das YotaPhone auf der CES näher ansehen können, das mit zwei 4,3-Zoll Displays kommt: vorne ein LCD mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixeln, hinten sitzt ein E-Ink-Display mit 200dpi. Die Specs des Android-Phones der russischen Firma Yota Devices sind ansonsten gehobener Standard: S4 Snapdragon-Prozessor mit 1,5 GHz, 2 GB RAM und 32 oder 64 GB interner Speicher (nicht erweiterbar), sowie Kameras mit 12 bzw 1,3 Megapixeln und Jelly Bean als Betriebssystem. Obwohl es den Prototypenstatus noch nicht verlassen hat und erst Ende des Jahres erscheinen soll, macht es schon einen recht ausgereiften Eindruck und liegt mit seinen 140 Gramm gut in der Hand. Das E-Ink Display auf der Rückseite ist gut lesbar, kommt aber ohne Touch-Unterstützung, das LCD-Display wird via Touch Zone bedient. Bleibt zu hoffen, dass die Specs zum Release noch halbwegs aktuell sein werden. Spanisches Video: nach dem Break.

Gallery: Hands-On: YotaPhone | 30 Photos










All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

The 2020 Engadget Holiday Gift Guide

The 2020 Engadget Holiday Gift Guide

View
'Marvel's Avengers' hasn't turned a profit yet

'Marvel's Avengers' hasn't turned a profit yet

View
The best TV deals we could find for Black Friday

The best TV deals we could find for Black Friday

View
'Star Wars Squadrons' next-gen update packs 4K, 120 FPS tweaks

'Star Wars Squadrons' next-gen update packs 4K, 120 FPS tweaks

View
CD Projekt Red shows off 'Cyberpunk 2077' next-gen gameplay

CD Projekt Red shows off 'Cyberpunk 2077' next-gen gameplay

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr