Latest in Ea

Image credit:

EA Maxis entschuldigt sich für misslungenen SimCity-Launch mit Gratis-Spiel

Franziska Weiss
March 9, 2013
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Der Start von SimCity war sowohl in den USA als auch hierzulande von heftigen Serverproblemen begleitet. Wie Lucy Bradshaw von EA Maxis nun auf der hauseigenen Webseite bekannt gab, wurde die Serverkapazität in den letzten 48 Stunden um 120 Prozent erhöht, um mit dem unerwarteten Ansturm fertig zu werden. Dass er unerwartet war, soll keine Entschuldigung sein, sondern wird von Bradshaw ausdrücklich als "dumb" bezeichnet. Und weil man sich bei EA wegen dieser dummen Geschichte "schlecht fühlt" und sich entschuldigen und die Gemüter beruhigen will, offeriert das Unternehmen nun allen Spielern, die SimCity aktivierten, ein kostenloses PC-Game. Am 18. März werden die User per Email informiert, wo sie das Spiel einlösen können. Um welches Spiel es sich dabei handelt, ist nicht bekannt.


All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

The 2020 Engadget Holiday Gift Guide

The 2020 Engadget Holiday Gift Guide

View
'Marvel's Avengers' hasn't turned a profit yet

'Marvel's Avengers' hasn't turned a profit yet

View
The best TV deals we could find for Black Friday

The best TV deals we could find for Black Friday

View
'Star Wars Squadrons' next-gen update packs 4K, 120 FPS tweaks

'Star Wars Squadrons' next-gen update packs 4K, 120 FPS tweaks

View
CD Projekt Red shows off 'Cyberpunk 2077' next-gen gameplay

CD Projekt Red shows off 'Cyberpunk 2077' next-gen gameplay

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr