Latest in Fuchtelsteuerung

Image credit:

WiSee: Gestenerkennung per WiFi-Analyse funktioniert auch durch Wand (Video)

Anton Waldt
June 5, 2013
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Schlaumeier von der University of Washington haben eine Gestenerkennung ausgeheckt, die einzig und allein auf der oberschlauen Analyse von WiFi-Signalen basiert, die durch den menschlichen Körper abgelenkt werden. Entsprechend deutlich fallen dann die Gesten aus, trotzdem ist es bemerkenswert, dass das WiSee getaufte System überhaupt funktioniert und das auch noch laut den Entwicklern recht gut: in 94 Prozent aller Fälle wird eine Geste richtig erkannt. Und da WiSee auf WiFi basiert, funktioniert es auch im gesamten Bereich eines WiFi-Netzes, also quer durch die Wohnung, was zum Beispiel die Fernsteuerung des Fernsehers durch die Küchenwand ermöglicht. Man darf gespannt sein, was da noch kommt. Video nach dem Break.

[via theverge]








All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

View
Facebook used 86 percent renewable energy in 2019

Facebook used 86 percent renewable energy in 2019

View
Amazon Prime Video will soon have the content, but it needs a better home

Amazon Prime Video will soon have the content, but it needs a better home

View
NASA will fund six more Artemis missions as it plans return to the moon

NASA will fund six more Artemis missions as it plans return to the moon

View
Amazon-owned Ring is preparing its first smart light bulb

Amazon-owned Ring is preparing its first smart light bulb

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr