Omate TrueSmart: Neue Smart Watch auf Kickstarter braucht kein Handy als Helfer (Video)

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|08.22.13

Sponsored Links

Omate TrueSmart: Neue Smart Watch auf Kickstarter braucht kein Handy als Helfer (Video)

Rechnet ihr eigentlich mit der iWatch am 10. September? Wir ja nicht so richtig. Da bleibt noch Zeit, sich anderweitig umzuschauen für den besten schlauen Begleiter am Handgelenk. Und wenn der nicht von Samsung sein soll, dann ja vielleicht von Omate? Die Kickstarter-Kampagne für die TrueSmart ist gerade gestartet.

Das Alleinstellungsmerkmal der Uhr ist die Tatsache, dass sie auch ohne Smartphone als Kommandozentrale funktionieren soll und sogar mit Google Glass verstöpselt werden kann (ohne Stöpsel, versteht sich). So kann die Uhr telefonieren und SMS verschicken. Mit dem Smartphone dann kann auch das Tagesgeschäft erledigt werden. Das Unternehmen hofft, dass Entwickler zahlreiche Apps speziell für Uhr entwickeln werden, die mit Android 4.2.2 als OS (mit Root-Zugang) läuft.

Die Hardware? Ein 1,54" großes Farb-Display (240x240p), ein Doppelprozessor mit 1,3 GHz Geschwindigkeit, eine 5-Megapixel-Kamera, 4 GB Speicher (erweiterbar via microSD auf 32 GB), Steckplatz für eine microSIM (3G), alles verpackt in einem wasserdichten Gehäuse. Los geht's auf Kickstarter bei 179 US-Dollar, geliefert werden soll schon im Oktober/November.

Video hinter dem Klick.

Popular on Engadget