Latest in Apple

Image credit:

iPhone 5S ohne Möglichkeit der Vorbestellung?

Thaddeus Herrmann
September 10, 2013
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


Ein kleines Detail lässt die Pressemeldung und auch die Präsentation zum iPhone 5S vermissen: die Pre-Orders. Am 20. September sollen die neuen Smartphones in den Apple Stores, bei anderen Händlern und Mobilfunkern aufschlagen. Der 13. September, ab dem sich das bunte iPhone 5C vorbestellen lässt, wird jedoch nicht kommuniziert. Ob das ein Versehen oder Absicht ist, ist im Moment unklar. Vorstellbar wäre jedoch, dass es Apple einfach nicht geschafft hat, die Produktion schnell genug hochzufahren, oder aber Touch ID, der Fingerabdrucksensor in der Fertigung so aufwendig ist, dass das neue Gerät zunächst nur in sehr begrenzten Stückzahlen verfügbar sein wird.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

Cyberpunk 2077's dialogue was lip-synced by AI

Cyberpunk 2077's dialogue was lip-synced by AI

View
LG's rollable OLED TV goes on sale for $87,000

LG's rollable OLED TV goes on sale for $87,000

View
Parallels brings Windows 10 to Chromebooks

Parallels brings Windows 10 to Chromebooks

View
iPhone 12 and 12 Pro review: Apple enters the 5G era

iPhone 12 and 12 Pro review: Apple enters the 5G era

View
Netflix plans to boost subscriptions with 48-hour StreamFest

Netflix plans to boost subscriptions with 48-hour StreamFest

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr