Microsoft hebt App-Installations-Limit von 5 auf 81 Geräte an

Franziska Weiss
F. Weiss|09.28.13

Sponsored Links

Microsoft hebt App-Installations-Limit von 5 auf 81 Geräte an

Grund zur Freude für Windows-Nutzer: Bald dürft ihr Apps auf mehr als nur fünf Geräten installieren. Ab dem 9. Oktober setzt Microsoft das Installations-Limit für Apps, die über einen einzelnen Windows Store Account gekauft wurden, in einem gewaltigen Sprung auf 81 Geräte hoch. Diese Änderung gilt sowohl für Windows 8 als auch Windows 8.1. Microsoft verspricht Entwicklern damit mehr Einnahmen durch Werbung. Sollte die Begrenzung auf weniger Geräte erwünscht sein, kann der Entwickler ein eigenes Limit setzen, muss diese Einschränkung dann aber den Windows Store-Kunden aufzeigen, wie es im WIndows App Builder Blog heißt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget