BlackBerry und Foxconn: beste Freunde für mindestens fünf Jahre

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|12.23.13

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
December 23rd, 2013
In this article: BlackBerry, Foxconn
BlackBerry und Foxconn: beste Freunde für mindestens fünf Jahre

Merkt ihr was? Wenn ein Hersteller immer weniger Geräte verkauft, macht sich auch niemand mehr Gedanken, wo eben jene hergestellt werden. Der Deal zwischen BlackBerry und Foxconn ist jedoch nicht nur ein reines "Zusammenschraub-Abkommen", sondern eine strategische Partnerschaft. Das berichtet die BBC. So wollen beide Firmen gemeinsam an der Entwicklung eines neuen Smartphones arbeiten. Es geht um Effizienz.

Aus BlackBerry-Kreisen heißt es, der Deal ermögliche es dem Unternehmen, sich auf das zu konzentrieren, was man am besten könne: Design und Software mit speziellem Fokus auf Sicherheit.

Wie immer die Sache ausgeht und wann wir das erste Ergebnis der Partnerschaft zu sehen bekommen: Wir wünschen Glück!
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget