Rolls-Royce will ferngesteuerte Containerschiffe über die Weltmeere schicken

Anton Waldt
A. Waldt|02.26.14

Sponsored Links

Rolls-Royce will ferngesteuerte Containerschiffe über die Weltmeere schicken

Die unabhängig von ihrer Edelautoschwester agierende Firma Rolls-Royce plc produziert neben den bekannten Triebwerken unter anderem auch Schifffahrtstechnik und in diesem Bereich hängt man gerade einer Vision nach: Rolls-Royce will unbemannte, ferngesteuerte Containerschiffe entwickeln. Dabei handelt es sich eingestandenermaßen um ein langfristiges Projekt, das zahllose Hürden praktischer und regulatorischer Art überwinden muss, aber Rolls-Royce ist davon überzeugt, dass die Vorteile der unbemannten Frachtschifffahrt auf Dauer überwiegen: Ohne Mannschaft sollen Containerschiffe leichter (5 Prozent), energiesparender (12 bis 15 Prozent) und billiger (44 Prozent der Betriebskosten) über die Weltmeere schippern. Was wohl die Piraten dazu sagen?

[via theverge]
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget