Windows on Devices: Microsoft bringt Windows für Roboter und andere Dinge

Benjamin Weiss
B. Weiss|04.02.14

Sponsored Links

Windows on Devices: Microsoft bringt Windows für Roboter und andere Dinge

Microsofts Entwicklerkonferenz Build geht heute Nachmittag los, wird sich aber wohl nicht ausschliesslich um Windows Phones, Tablets und Office drehen, denn in Redmond will man Windows wohl noch in anderen Dingen sehen. Heute kurz aufgetaucht ist eine Seite namens Windows on Devices (aktuell wohl wieder abgeschaltet), auf der es um Windows in Robotern, sprechenden Bören, das Internet der Dinge und Intels Galileo-Plattform (ein mit Arduino kompatibles Entwicklerboard) geht, auf der das Ganze laufen wird. Microsoft plant anscheinend eine Charmeoffensive in Richtung DIY-und Maker-Szene, diverse Links führen zu einem Fussbodenkeyboard und direkt zur Maker Faire. Das erste SDK soll Ende Frühling erscheinen, weitere Releases im Laufe des Jahres folgen. Präsentiert wird Windows on Devices laut Microsoft unter anderem auf einem Klavier und natürlich sieht man in Redmond die eigene Wolke als die perfekte Ergänzung.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget