Latest in Science

Image credit:

Genetisches GPS: In welchem Dorf haben deine Vorfahren vor 1000 Jahren gelebt?

Sascha Koesch
May 4, 2014
Share
Tweet
Share

Sponsored Links



An der Universität von Sheffield hat ein Team rings um Dr. Erna Elhaik eine neue Methode erabreitet, wie man bestimmen kann, aus welcher Region, manchmal sogar welchem Dorf man stammt. Geographic Population Structure Prediction nennt es sich, die Abkürzung ist praktischerweise GPS. Die Analyse soll auf bis zu 1000 Jahren zurückberechnen können, woher die eigenen Vorfahren kommen. Bisher waren solche Berechnungen eher auf einen Radius von 700 Kilometern beschränkt. In einem Test mit Bewohnern von Sardinien konnten sie in ein Viertel der Probanden auf das genaue Dorf, beim Rest auf einen Radius von 50 Kilometern bestimmen. Bislang hat diese Methode noch nicht die Userfreundlichkeit von 23andme oder ancestry.com, aber an einem öffentlichen Test nebst Webseite zur Analyse wird schon gearbeitet. Video nach dem Break.









In this article: Forschung, Genetik, GPS
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

View
Xiaomi unveils a ridiculous see-through TV

Xiaomi unveils a ridiculous see-through TV

View
‘Red Dead Online’ is so broken it’s hilarious

‘Red Dead Online’ is so broken it’s hilarious

View
A 'GoldenEye 007' fan remake is dead after a cease and desist demand

A 'GoldenEye 007' fan remake is dead after a cease and desist demand

View
Xbox Game Pass Ultimate subscribers can try xCloud in beta today

Xbox Game Pass Ultimate subscribers can try xCloud in beta today

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr