HTC Flounder aka Nexus 9 ist jetzt semi-offiziell

Sascha Koesch
S. Koesch|08.24.14

Sponsored Links

HTC Flounder aka Nexus 9 ist jetzt semi-offiziell

Über die Zertifizierung der WiFi-Alliance ist jetzt endlich klar, dass HTC wirklich mit seinem ersten neuen Tablet seit 2011 auf den Markt kommt. Noch vermuten wir, dass es das neue Nexus 9 werden wird, aber sicher ist das auch noch nicht. Die neuste Bezeichnung ist jetzt Flounder, das heisst wirklich Flunder, wie der Fisch. Gelegentlich wurde es auch als Volantis, Nexus 8 oder HTC T1 in den Gerüchten gehandelt. Die Zertifizierung gibt aber zumindest Aufschluss darüber, das sicher eins kommt. WiFi und LTE Varianten wird es geben, der Wlan-Chip ist ein BCM4354 von Broadcom, was vermuten lässt, dass kein Snapdragon Prozessor verbaut ist, sondern vielleicht doch, wie die Gerüchte schon sagten, der Tegra K1 mit 64Bit. Sicher ist aus den Angaben auch, dass es sich um Android L in der Stock-Version handelt, und auch hier begegnet uns das LMP-Kürzel, das auf Lemon Meringue Pie hindeutet. Als Release-Date wird ein eher untypisches "Anfang Oktober" gehandelt, das bedeuten würde, dass Google die neue Android-Version mal etwas früher als üblich auf den Markt bringt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.
Popular on Engadget