iOS 8 Updates vergrößern Internettraffic um bis zu 60%

Sascha Koesch
S. Koesch|09.19.14

Sponsored Links

Sascha Koesch
September 19th, 2014
In this article: Apple, Internet, iOS 8, iPhone, Traffic
iOS 8 Updates vergrößern Internettraffic um bis zu 60%

Bevor ihr jetzt Angst um eure kargen Datentarife habt, nein, darum geht es nicht. Bei den Downloads des neuen iOS 8 stieg aber z.B. der Internettraffic ganz Großbritanniens (incl. Schottland) um 60% an, mindestens 50% waren es in den USA. In Frankreich waren die Downloads des Betriebssystems die absolute Nr. 1 im Traffic und sammelten selbst mehr TB als YouTube, in den USA ebenso, hier konnte nur Netflix iOS 8 noch tippen. Und das obwohl die Updaterate bei iOS 8 nicht ganz schon rasant verläuft wie bei iOS 7. Wir vermuten letzteres hängt auch stark damit zusammen, dass die Server für viele schlichtweg überlastet waren und sie den Updatekram dann erst mal auf das Wochenende verschoben haben. (Ging uns jedenfalls mit ein paar Geräten so).

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget