StudentLife: Smartphone-Daten verraten Depressionen, Stress- und Leistungslevel

Anton Waldt
A. Waldt|09.23.14

Sponsored Links

StudentLife: Smartphone-Daten verraten Depressionen, Stress- und Leistungslevel

Forscher am Dartmouth College haben eine Android App ausgetüftelt, die durch Auswertung der Nutzungsdaten ganz normaler Smartphones (also ohne Extra-Sensorik etwa von Fitnesstrackern) verblüffend korrekte Schlüsse auf das Allgemeinbefinden, den Stresslevel und sogar die studentischen Leistungen ermöglicht. Soweit jedenfalls das Ergebnis eines Tests mit 48 Studenten, die für 10 Wochen die App StudentLife auf ihren Android-Geräten installiert hatten. Die App registriert Daten wie Bewegungs-, Schlaf- und Kommunikationsmuster und folgert daraus etwa die Häufigkeit und Intensität von Sozialkontakten. Zukünftig könnten ähnliche Apps Nutzer warnen, wenn ihr Stresslevel bedenklich steige oder sich eine Depression anbahne, so die Forscher in ihrer Auswertung des Experiments (pdf). [Foto: cc by Evil Erin]
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget