Spiele-Entwicklerin muss nach Drohungen untertauchen

Felix Knoke
F. Knoke|10.13.14

Sponsored Links

Felix Knoke
October 13th, 2014
Spiele-Entwicklerin muss nach Drohungen untertauchen

Schon wieder wurde eine Spiele-Entwicklerin mit Tod und Vergewaltigung bedroht. Brianna Wu, die Entwicklerin von Revolution 60 wurde via Twitter mehrfach bedroht, dort veröffentlichtes Wissen über Ihre Lebenssituation und ihren Wohnort zwangen Wu dazu, Anzeige zu erstatten und für's erste mit ihrem Partner unterzutauchen. Die Angriffe folgten ihrer Kritik an selbst ernannten "Gamern" bei Polygon.com - und nachdem Pro-Gamer" bei 8chan sie nach Kritik ins Visier nahmen. (Für einen Überblick über GamerGate: hier)
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget