Fünf Dinge, auf die man sich mit Windows 10 freuen kann

Felix Knoke
F. Knoke|10.20.14

Sponsored Links

Felix Knoke
October 20th, 2014
In this article: Microsofts, video, Win 8.1, Windows 10
Fünf Dinge, auf die man sich mit Windows 10 freuen kann

Es wurde viel gelästert über Windows 10, Microsofts - nach Win 8.1 & Phone - nächste, vereinigte Version des Desktop- und Mobile-Betriebssystems. Aber Digitaltrends.com hat fünf Gründe gefunden, warum man sich doch freuen sollte.

Die Rückkehr des Startmenüs, die verbesserte Touch-Screen-Integration, die neue Multitasking-Übersicht, die aufgemotzte Kommandozeile und das vereinfachte App-Management.

Man muss ehrlich sein: Spannend hört sich das nicht gerade an. Viel interessanter wären die Neuerungen unter der Haube. Das scheint aber irgendwie in der Berichterstattung und Analyse von Windows - etwa im Vergleich zu OS X, iOS und Linux - unter den Tisch gefallen zu sein. Dabei war Windows doch immer "unter der Haube" viel interessanter als an der Oberfläche. (Ein Beweis dafür ist ja die Vereinigung aller Plattformen unter einem Betriebssystem - was Apple ja nur Featureseitig versucht, Stichwort Continuity...)

Ich würde gerne wissen: Warum ist für Euch Windows 10 relevant - und was könnte Microsoft eigentlich tun, was sich Apple nicht trauen würde und Linux nicht vermag?
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget