Erste Bilder von der Philae-Sonde (Update)

Felix Knoke
F. Knoke|11.12.14

Sponsored Links

Felix Knoke
November 12th, 2014
Erste Bilder von der Philae-Sonde (Update)

Das erste Bild vom Philae-Anflug an den Kometen Churyumov-Gerasimenko ist da! Und es ist verwirrend. Selbst die ESA-Forscher fingen nicht an, vor Glück zu weinen. Sobald die offiziellen Bilder da sind, wird dieser Post hier aktualisiert... Mittlerweile seien sieben Bilder da, aber nur zwei habe ich bisher gesehen. Update in der Slideshow.

"Wir können etwas zeigen, aber es ist nicht so spektakulär", heißt es gerade im Livestream...

Was zuvor war: nach dem Break.Trotz Problemen mit der Landedüse herrschte heute Mittag Jubel im Kontrollraum der Rosetta-Mission: "We got telemetry from the lander, that's a very, very important step." Rosette und der Philae-Lander haben Kontakt, telemetrische Daten von Philae gelangen via Rosetta zur Erde. Um 13 Uhr hiesiger Zeit began die Datenübertragung (laut dieser detaillierten Timeline), auch von Bildern, die Rosetta und Philae von den letzten Kilometern der Kometenreise gemacht haben.
Rosetta ist laut dieser tollen Website derzeit rund 510 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Damit braucht das Funksignal rund 28,35 Minuten bis zur Erde (1701 Lichtsekunden Entfernung, technische Latenzen nicht eingerechnet). etzt kann nur noch ganz, ganz viel schief gehen... Der aktuelle telemetrische Stand: Alles ok, everything nominal.

So sieht das übrigens auf der Erde aus, wenn Menschen Roboter auf Kometen landen.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget