Samsung klagt gegen Nvidia-Benchmarks

Felix Knoke
F. Knoke|11.12.14

Sponsored Links

Felix Knoke
November 12th, 2014
Samsung klagt gegen Nvidia-Benchmarks
SONY DSC

Offenbar nimmt Samsung Nvidias etwas unvorhergesehene Patentklage nicht streitlos hin: Wie jetzt bekannt geworden ist, feuert Samsung mit Klagen gegen sechs angebliche Patentverletzungen durch Nvidia und mischt der Salve eine massentaugliche Sprenggranate hinzu: Benchmarks für Nvidias Shield-Tablet würden Kunden irreleiten. Demnach versuche Nvidia "Kunden zu verwirren", indem man behaupte, dass der Tegra-K1-Prozessor schneller sei, als der Exynos-5433-Chip im Galaxy Note 4.
Nvidia hat unseren Kollegen von Engadget US ein Statement zukommen lassen, wonach man die Beschwerden noch untersuche, aber den Vorwurf der Spieler-Verwirrungstaktik zurück weise. Und unsere Kollegen haken nach: Immerhin war es Samsung, die zuerst mit Benchmark-Manipulationen aufgefallen seien.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget