Sponsored Links

Verdienst von Samsung-CEO purzelt mit den Verkaufszahlen

Verdienst von Samsung-CEO purzelt mit den Verkaufszahlen
Franziska Weiss
Franziska Weiss|November 15, 2014 8:26 AM

Samsungs Co-CEO und Boss der Mobilabteilung, JK Shin, muss laut Wall Street Journal deutliche Einbußen beim Verdienst hinnehmen. Während Shin im letzten Quartal 630.000 US-Dollar erhalten hat (Gehalt und Boni), waren es im Quartal zuvor mit 1,5 Millionen US-Dollar mehr als doppelt so viel. Das WSJ wertet das gesunkene Einkommen Shins als klares Zeichen dafür, dass Samsungs Telefongeschäft schwächelt. Zwar ist der Elektronikgigant mit knapp 24 Prozent Marktanteil (laut IDC) immer noch der größte Smartphone-Hersteller der Welt, verliert aber gegenüber günstigen Marken aus China wie Xiaomi immer mehr an Boden. Samsung hat guten Grund, um seine Krone zu fürchten: Xiaomi hat im letzten Quartal die Zahl der Auslieferungen verdoppelt und gilt derzeit als drittgrößte Smartphone-Firma der Welt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.