MagicEye.js: Mal dir ein Magisches Auge

Felix Knoke
F. Knoke|12.01.14

Sponsored Links

Felix Knoke
December 1st, 2014
MagicEye.js: Mal dir ein Magisches Auge

Auch so eine völlig unnütz versandete 3D-Technik: das Random-Dot-Autostereogram, 1979 von Christopher Tyler vom Smith-Kettlewell Institut in San Francisco erfunden. Wie man die selbst baut, ist schon lange kein Geheimnis. Aber dass man sie mal schnell im Browser selbst malt, ist eine Neuigkeit. Hat einfach, der Versandung geschuldet, niemand daran gedacht. Die Empfehlung für den frühen Feierabend: MagicEye.js (und danach: stereoskopisches Tetris und eine magendurchwirbelnde Erinnerung an den Magic-Eye-Modus von Magic Carpet).
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget