Warum Grumpy Cat keine 100 Millionen Dollar reich ist

Felix Knoke
F. Knoke|12.08.14

Sponsored Links

Felix Knoke
December 8th, 2014
In this article: Grumpy Cats
Warum Grumpy Cat keine 100 Millionen Dollar reich ist

Update: Jetzt bei Huffington Post: Grumpy-Cat-Halterin nennt die Zahl "komplett falsch".

Wo derzeit die Meldungen über Grumpy Cats angebliches 100-Millionen-Vermögen die Runde machen: Die Meldungen dazu gab es schon im Sommer dieses Jahres. Und sollte jemanden das auffällige Fehlen einer Quelle für diese Zahl verwundern: Damals war das eine grobe Schätzung des Managers Ben Lashes - und zwar darüber, wie viel Umsatz mit ihr gemacht wurde, nicht, was Grumpy Cat selbst verdient hatte.

Ben Lashes, Grumpy's manager, estimates that the cat has generated about $100 million in revenue. He won't disclose percentages or how much the cat nets but admits, "This is a seven-figure cat, for sure." Don't worry, she's insured. [Hollywood Reporter; 30. Juli 2014]


Kurz: Der Wert der Katze für alle Firmen und Nutznießer sei um die 100 Millionen (und niemand wird das in Wirklichkeit beziffern können). Das NY Mag zum Beispiel schätzt den Wert der Katze auf nur eine Million Dollar ein. Für eine Katze: toll. Für eine Meldung: toll. Für eine Zahlenschlacht: ungeignet.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget