Sponsored Links

Apple wirft Antivirus- und Anti-Malware-Apps aus dem Store

Sascha Koesch
Sascha Koesch|March 22, 2015 9:10 AM

Apple ist so überzeugt von der Sicherheit seines iOS-Betriebssystems, dass sie scheinbar den eigenwilligen Schritt machen, alle Antiviren App aus dem Store zu werden. Die inoffizielle Ansage: Es gibt keine Viren auf iOS. VirusBarrier und Anti-Virus Detective sind beispielsweise schon verschwunden. Die meisten Apps die sich noch unter Antivirus finden lassen, sind Apps mit irgendwelchen Sicherheitsfeatures. Wer Dinge von iOS zu OS X hin und her schiebt, die möglicherweise vireninfiziert sind, wird sich auch nicht mehr auf eine Ansage verlassen können. Vielleicht werden die Hersteller der bisherigen Antiviren-Apps sich jetzt auf den Jailbreak-Seiten rumtreiben, aber davon ist bislang nichts zu hören. Wir geben zu, selbst wären wir noch nicht auf den Gedanken gekommen uns eine Antiviren-Software für iOS zuzulegen.