Android bekommt MIDI API

Sascha Koesch
S. Koesch|06.07.15

Sponsored Links

Sascha Koesch
June 7th, 2015
In this article: Android M, MIDI
Android bekommt MIDI API

Wir hatten neulich schon MIDI-Support im Chrome Browser gesehen, jetzt holt Android endlich weiter auf, was Musik betrifft. Bislang waren viele professionelle Musik Apps doch iOS vorbehalten, auch wenn sich mit Lollipop schon einiges bezüglich der Latenz und der generellen Audio-Qualität getan hatte, die dort auf 96kHz Samplerate aufgedreht wurde. Aber die doch noch etwas magere Verbreitung von 12% für Lollipop als Betriebssystem hat hier einen kleinen Dämpfer aufgesetzt. Mit Android M könnte die Aufholjagd jetzt wirklich beginnen, denn Android bekommt endlich auch eine eine MIDI API, so dass Entwickler auch auf dieser Seite nicht mehr alles selbst basteln müssen und sich auf eine stabile - und immer gleiche - Grundlage verlassen können. Keyboard anstecken und das Android-Gerät fragt einen ob man USB für MIDI nutzen will. Praktisch.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget