Poll: Ist Windows 10 ein Datenschutzfiasko?

Felix Knoke
F. Knoke|08.03.15

Sponsored Links

Felix Knoke
August 3rd, 2015
Poll: Ist Windows 10 ein Datenschutzfiasko?


Ihr habt vielleicht diese Screenshot-Sammlung gesehen (nach dem Break), die zeigen soll, wie massiv Microsoft mit Windows 10 in Eure Privatsphäre eingreift. Einzelne Funktionen erinnern geradezu an Malware: Windows will Kontakte, Passwörter, W-Lan-Verbindungen, Tastatureingaben und so weiter abschnüffeln, eure Internet-Brandbreite anzapfen - und einzelne Funktionen lassen sich nicht einmal deaktivieren, andere lassen sich auf einer Skala "von 1 bis 10" nur zwischen "5 und 10" justieren, den Microsoft Defender aktiviert Microsoft sogar nach ein paar Tagen selbst wieder, obwohl man ihn absichtlich deaktiviert hat usw. usf.

Und ich muss sagen: Als ich Windows 10 zum ersten mal installiert habe, war ich auch sauer. Bei der Installation setzt Microsoft Dark Patterns ein, um durch eine geschickte Nutzerführung die Nutzer zur Auswahl für sie schädlicher Optionen zu bringen oder Einstellmöglichkeiten vor ihnen zu verstecken.
Und die Auswahl der Standard-Apps für Musik, Fotos,... ist geradezu ein dreckiger Trick: Hier wird eine Wahlmöglichkeit formell eingeräumt, die aber voller Absicht versteckt und unintuitiv gemacht wurde.

Jedenfalls: Zu Betriebssystemen muss man ein enges Vertrauensverhältnis haben, immerhin sind sie das Universum unseres Computer- und Internetverhaltens. Und egal, was Microsoft mit diesen Daten macht, egal, wie gut es das Unternehmen angeblich mit uns meint und egal, wie schlimm es bei Apple, Facebook, Google eh schon aussieht: Wenn es Tricks wie Dark Patterns benutzt, um seine Kunden zu verarschen, dann ist das ein massiver Vertrauensbruch und ein Zeichen dafür, dass es im Zweifelsfall gegen und nicht für uns arbeitet.

Oder wie sehr ihr das?
%Poll-91109%


View post on imgur.com
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget