Mehr Transparenz: OneDrive informiert, wenn jemand eure Dokumente bearbeitet

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|08.11.15

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
August 11th, 2015
Mehr Transparenz: OneDrive informiert, wenn jemand eure Dokumente bearbeitet

Gemeinsam, online an Projekten zu arbeiten, ist praktisch, kann aber auch Fluch sein. Denn wenn mehrere Mitglieder der Arbeitsgruppe Zugriff auf ein Dokument haben, lassen sich Änderungen unter Umständen nicht mehr nachvollziehen. Wer liest schon Änderungsprotokolle? Microsoft hat für die hauseigene OneDrive-Welt jetzt eine Idee. Das Update wird bereits aufgesetzt.

Diejenigen, die die Dokumente angelegt und dann mit Kolleginnen und Kollegen geteilt haben, bekommen ab sofort Benachrichtigungen, wenn Team-Mitglieder sich an diesen Dokumenten zu schaffen machen. Diese Benachrichtigung kann für die ganz hektischen als sofortiger Push geliefert werden oder – in der entspannteren Variante – als Tageszusammenfassung per Mail. Ob das hilfreich ist oder eher mehr Druck aufbaut, muss man ausprobieren.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget