Volvo: Roboter sollen die schwere, schmutzige Müllmannarbeit erledigen

Anton Waldt
A. Waldt|09.16.15

Sponsored Links

Volvo: Roboter sollen die schwere, schmutzige Müllmannarbeit erledigen

Volvo hat zusammen mit der schwedischen Recycling-Firma Renova ein Projekt zur Automatisierung der Hausmüllabfuhr gestartet, bei dem Wall-E-Kollegen auf zwei Rollen den Müllmannjob übernehmen sollen, sprich: Mülltonnen von ihrem Standplatz vor/neben/hinterm Haus zum Mülllaster und wieder zurück bringen. Neben Volvo und Renova sind noch eine schwedische und zwei US-Unis am Projekt namens Robot-based Autonomous Refuse handling (ROAR) beteiligt, das bereits nächstes Jahr von der Recycling-Firma in der Praxis getestet werden soll, wobei als menschliche Arbeitskraft nur noch der Fahrer des Müllautos gebraucht wird - jedenfalls fürs Erste.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.