Datenfresser: Wlan Assist notfalls ausschalten in iOS 9

Sascha Koesch
S. Koesch|09.27.15

Sponsored Links

Sascha Koesch
September 27, 2015 8:00 AM
In this article: Apple, iOS 9, iPhone, WiFi, Wlan Assist
Datenfresser: Wlan Assist notfalls ausschalten in iOS 9

Es gibt ein neues Feature auf iOS 9, das sich zunächst mal sehr gut anhört. "Wlan Assist". Dabei wird von WiFi auf das LTE-Netz umgeschaltet, sollte die Verbindung mit dem eigenen Netz zu schlecht werden. Natürlich hat das Folgen, denn man zieht die Daten dann über den eigenen Datentarif.

Einigen Nutzern in den USA ist jetzt aufgefallen, dass ihre Datenvolumen durch dieses Feature aufgefressen werden, denn es scheint so, als würde iOS 9 doch etwas sehr schnell auf die LTE-Verbindung zurückgreifen.

Keine Panik. Sollte einer von euch nach dem iOS 9 Update feststellen, dass sein Datenvolumen überraschend schrumpft, dann kann man das ausstellen, oder man sollte zumindest über eine bessere Positionierung des WiFi-Routers nachdenken.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.
Popular on Engadget