Bosch entwickelt Parkplatzsensor für entspanntere Shopping-Samstage

Ji-Hun Kim
J. Kim|09.29.15

Sponsored Links

Ji-Hun Kim
September 29th, 2015
Bosch entwickelt Parkplatzsensor für entspanntere Shopping-Samstage

Die Parkplatzsuche in Städten ist eines der großen Probleme im urbanen Verkehr. Die Suche dauert, kostet Nerven und Geld, abgesehen von den zusätzlichen Schadstoffen, die durch unnützes Umhercruisen entstehen. Bosch hat mit dem sogenannten "Active Parking Lot Management" Sensoren entwickelt, die an einen Server die Information übertragen, ob ein Parkplatz belegt ist oder nicht. Autofahrer können mit so einem System direkt zum nächstliegenden freien Parkplatz gelotst werden, aber auch Betreibern von Parkhäusern soll das Management von freien Plätzen vereinfacht werden. Die Sensoren sind batteriebetrieben und sind dadurch einfacher zu installieren, da keine Stromleitungen an den Parkplätzen benötigt werden. Video nach dem Break.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget