Die neuen Vinyl-Charts - zwei Jahre nach den Streaming-Charts

Felix Knoke
F. Knoke|10.14.15

Sponsored Links

Felix Knoke
October 14, 2015 3:02 AM
Die neuen Vinyl-Charts - zwei Jahre nach den Streaming-Charts

Der Bundesverband Musikindustrie BVMI und die Marktforscher von GfK Entertainment haben per Pressemitteilung den Start der offiziellen deutschen Vinyl-Charts bekannt gegeben. Ab sofort werde man monatlich die 20 erfolgreichsten Vinyl-Alben des Monats in Listenform bekannt geben, sortiert nach wirtschaftlichem Erfolg. Man kennt das vielleicht noch von früher, als die Medialität von Musik noch wichtiger war als heute.

Mehr Infos nach dem Break.
Vinyl-Charts, jetzt wirklich - fast zwei Jahre, nachdem auch Streaming-Charts veröffentlicht werden? Laut BVMI liege das an einer "jahrelang anhaltenden positiven Entwicklung". So seien schon im ersten Dreivierteljahr 2015 in Deutschland 1,4 Millionen Vinyls abgesetzt worden, dazu ein Anstieg des Umsatzes um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Schon zum "Record Store Day 2015" veröffentlichte der BVMI eine "Top 10" der meistverkauften Vinyl-Alben für das erste Quartal 2015 und im UK gibt es schon seit Frühjahr 2015 Vinyl-Charts.

Wer jetzt aber an Techno denkt oder an Elektro-Liebhabereien oder überhaupt: Liebhabereien...

Leider gehen erst in zwei Tagen die nächsten Charts online, bis dahin muss die Kartoffelgrafik oben reichen (übrigens mit "nur für den Dienstgebrauch"-Anweisung offiziell bei FB veröffentlicht).
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.