Das erste funktionsfähige Schienengewehr aus dem 3D-Drucker (Videos)

Felix Knoke
F. Knoke|10.19.15

Sponsored Links

Felix Knoke
October 19th, 2015
In this article: video

Das hier ↑ ist eines der Bilder, die man nicht mit einem zusätzlichen Test belasten sollte. Ein Junge und sein militaristisches Bewältigungs-Spielzeug. Aber weil Reddit-Mitglied "Xtamared" deutlich mehr Geduld und Initiative (und geringere Kamera-Skills) als der/die DurchschnittsbürgerIn hat, bedarf es vielleicht doch etwas mehr Erklärung: Die Plastikteile kommen großteils aus dem 3D-Drucker. Nicht zu sehen sind die sechs Kondensatoren (10 Kilo schwer), die ein Aluminium-Geschoss mit 3 Megajoules und etwas Plasmaregen beschleunigen kann.

Videos nach dem Break.


Popular on Engadget