Bericht: Amazon hat eigene Frachtflugzeuge

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|11.26.15

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
November 26th, 2015
In this article: aerosmith, amazon, logistik, luftfracht, usa
Bericht: Amazon hat eigene Frachtflugzeuge

Wenn nach dem heutigen Thanksgiving in den USA die heiße Weihnachts-Shopping-Phase beginnt, stehen Online-Händler unter Zugzwang. Je näher der 24. Dezember rückt, desto zahlreicher werden die Bestellungen. Amazon kann ein Lied davon singen, in den vergangenen Jahren brach deren Hauptfrachtführer UPS immer wieder unter der zu bewältigenden Paket-Last buchstäblich zusammen.

Die Nachricht passt also einerseits gut in die Jahreszeit, andererseits aber auch in generelle Strategie-Überlegungen eines Versandhändlers von Amazon-Ausmaßen. Das Unternehmen soll eigene Luftfracht-Flugzeuge betreiben und im Bundesstaat Ohio ein ehemaliges DHL-Logistikzentrum mit angeschlossenem Flughafen betreiben.

Dort ist seit September die "Air Transport Services Group" der Betreiber, eine Firma, hinter der Vermutungen zufolge Amazon steckt. Mit vier gemieteten Boeing-Jets werden aus Wilmington täglich vier Flughäfen angesteuert: Allentown in Pennsylvania, Tampa in Florida, Oakland in Kalifornien und Ontario in Kanada. In allen vier Städten gibt es Amazon-Logistikzentren.

Amazon selbst betitelt das Projekt intern "Aerosmith".

UPS, FedEx und DHL haben bestätigt, aktuell keine Flüge aus Wilmington durchzuführen.

Die zuständigen Behörden machen keine Angaben dazu, wer der neue Nutzer des Flughafens ist, bzw. für welchen Kunden dort Waren umgeschlagen werden. Selbst die Angestellten wissen nicht bescheid. Offenbar sind die dort verschifften Waren gut verpackt.

Aus Amazons Sicht mag es durchaus sinnvoll erscheinen, immer mehr Wegstrecke der Versand-Logistik selbst in die Hand zu nehmen, nicht nur zu Stoßzeiten wie Weihnachten. Je größer der eigenverantwortliche Teil, desto präziser lässt er sich planen.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget