Apple Music jetzt auf Sonos verfügbar

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|12.15.15

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
December 15th, 2015

Pünktlich und wie versprochen steht Apple Music ab heute auch auf Sonos-Systemen zur Verfügung. Noch nur als Beta, die jedoch von allen Nutzern ausprobiert werden kann. Einfach den Beta-Schalter in der App aktivieren.

Und weil es eben eine Beta ist, funktionieren einige laut Sonos noch nicht ganz rund, bzw. sind noch nicht implementiert. Aber zunächst zu den positiven Dingen. Der gesamte Katalog von Apple Music steht auf Sonos zur Verfügung. Empfehlungen, Playlists, der Radiosender Beats 1 und auch die Integration der eigenen Musiksammlung über die iCloud-Bibliothek funktioniert bereits.

Und was funktioniert noch nicht? Unter Android wird aktuell noch mindestens Android 5 vorausgesetzt, um Apple Music zu nutzen. Wer ein Android-Tablet zur Sonos-Steuerung nutzt, kann Apple Music überhaupt nicht einrichten. Suchanfragen werden mit maximal 100 Einträgen quittiert. In der Abteilung "Meine Musik" kann im Moment noch gar nicht gesucht werden. Songs, Playlisten und Alben können zudem noch nicht der eigenen Sammlung hinzugefügt werden. Die Bearbeitung von Playlisten ist nicht möglich. Auch das Nachhören von Beats-1-Sendungen ist noch nicht implementiert. Neu hinzugefügte Inhalte innerhalb von "Meine Musik" werden möglicherweise erst nach bis zu 24 Stunden in der Sonos-App angezeigt.

Scheint also alles noch ein wenig wacklig zu sein. Aber immerhin: Ein Anfang ist gemacht.
Popular on Engadget