Gamer beim Spielen von Fallout 4 zu Hause von Auto angefahren

Sascha Koesch
S. Koesch|12.20.15

Sponsored Links

Sascha Koesch
December 20, 2015 9:40 AM
In this article: auto, Auto, Fallout 4, Gamer, Unfall
Gamer beim Spielen von Fallout 4 zu Hause von Auto angefahren

In den USA ist ein Auto in eine Wohnung gefahren, in der ein Spieler gerade bei einer ausgiebigen Session Fallout 4 war. Sein spezieller "Gaming-Stuhl" soll ihm dabei das Leben gerettet haben, da er darin vom Auto weggerollt ist.

Verletzungen hat er natürlich dennoch erlitten, denn das Zimmer in dem er sich aufhielt ist nahezu komplett verwüstet. Ein Wirbelbruch und Achillessehnenriss. Obendrein kommt wohl keine Versicherung (weder des Fahrers, noch des Unfallopfers) für den Fall auf (in den USA ist so etwas möglich) aber ein Crowdfunding hat wohl die Kosten aufgefangen.

All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.