Neuere Rechner werden alte Windows-Versionen nicht mehr unterstützen

Sascha Koesch
S. Koesch|01.17.16

Sponsored Links

Sascha Koesch
January 17, 2016 9:45 AM
Neuere Rechner werden alte Windows-Versionen nicht mehr unterstützen

Die neueren Prozessoren von AMD, Intel und Qualcomm werden alte Windows-Versionen nicht länger unterstützen. Für ein paar Skylake-Prozessoren soll es zwar für Windows 7 und 8 noch bis Mitte 2017 einen Support geben, aber auch dort ist dann Schluss. Die Beschränkung richtet sich vor allem an Firmennutzer von Windows, die mit den Upgrades auf Windows 10 ja für Microsoft besonders unerträglich langsam sind.

Nach aktuellen Umfragen erfreut sich das Windows 10 Betriebssystem übrigens erstaunlicher Beliebtheit, ganz anders als die Systeme davor. Mit der Verbreitung harpert es aber auch hier wohl noch etwas, denn erst 30 Prozent der Privat-Nutzer haben wohl auf das neue System umgeschwenkt.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget