Teuer rechnet sich: Die Connected wird TAG Heuers erfolgreichste Uhr

Thaddeus Herrmann
T. Herrmann|01.26.16

Sponsored Links

Thaddeus Herrmann
January 26th, 2016
Teuer rechnet sich: Die Connected wird TAG Heuers erfolgreichste Uhr

Auch wenn die Connected von TAG Heuer mit einem Preis von 1.350 Euro die mit Abstand teuerste Smartwatch auf dem Markt ist, die mit Android Wear läuft, scheint sie von den Kunden sehr gut angenommen zu werden. Jean-Claude Biver, Chef des Konsortiums hinter der Schweizer Marke, rechnet für 2016 damit, zwischen 100.000-120.000 Stück der Smartwatch herzustellen. Ein Rekord für das Unternehmen, das bislang von keinem einzigen Modell so viele Exemplare verkaufen konnte. Biver äußerte sich über den Erfolg der Uhr in einem Interview mit der NZZ am Sonntag.

Um die offenkundig bestehende Nachfrage bedienen zu können, soll schon im Mai neue Infrastruktur ans Netz gehen. In dieser Fertigungsstelle sollen erstmals eigene Prozessoren hergestellt werden. 30 bis 40 neue Arbeitsplätze würden dadurch entstehen.

TAG Heuer hatte bereits im Dezember 2015 die für die Connected bereitstehenden Produktionskapazitäten aufgestockt, um so den wöchentlichen Ausstoß von 1.200 auf 2.000 Exemplare zu erhöhen. Gleichzeitig wurde der Online-Verkauf für mindestens sechs Monate ausgesetzt, um den stationären Handel bedienen zu können.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget