Kein Scheiß: Armprothese mit Uhr, Lampe, Laser, USB-Port und Drohne

Anton Waldt
A. Waldt|05.18.16

Sponsored Links

Kein Scheiß: Armprothese mit Uhr, Lampe, Laser, USB-Port und Drohne

Der Brite James Young, der vor einigen Jahren bei einem Unfall seinen linken Arm verlor, hat nun eine spektakuläre SciFi-Prothese erhalten, die vom Game-Charakter Snake aus Metal Gear Solid inspiriert wurde, dessen Publisher Konami auch als Sponsor seine Finger im Spiel hat. Der bionische Arm der Prothesen-Spezialisten von Open Bionics ermöglicht Young inzwischen das intuitive Hantieren auch mit kleinen Gegenständen, daneben hat er aber auch spektakuläres Design und eine Reihe von Extrafunktionen zu bieten, die durchs Alternative Limb Project der Künstlerin Sophie De Oliveira Barata ermöglicht wurden: Eine Uhr, einen USB-Port, eine Taschenlampe, einen Laser (um des Effekts willen) und eine Minidrohne am Oberarm.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Popular on Engadget