Pokémon Go: DDoS-Attacke auf Server?

App fällt beim Start in 26 weiteren Ländern aus
Franziska Weiss
F. Weiss|07.17.16

Sponsored Links

Franziska Weiss
July 17, 2016 1:48 AM
Pokémon Go: DDoS-Attacke auf Server?

Die gute Neuigkeit: Pokémon Go ist in 26 weiteren europäischen Ländern verfügbar. Die schlechte: Gestern beklagten Spieler weltweit, dass sie sich nicht anmelden konnten. Heute kam dann offiziell über Facebook die Entwarnung. Die Ursache für die Serverausfälle sei gefunden. Ob es am Ansturm der neuen Spieler lag, oder Hacker verantwortlich waren, wurde nicht mitgeteilt. Auf Twitter hatte eine Gruppe namens PoodleCorp behauptet, die Server mit einer DDoS-Attacke lahmgelegt zu haben. Aber solche Ansagen sollte man, solange sie nicht bestätigt wurden, nicht allzu ernst nehmen.
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.
Popular on Engadget