Pokémon Go: Pokeball-Zielhilfe zum Selberbasteln

Plastik-Hülle erhöht Trefferchancen
Franziska Weiss
F. Weiss|07.23.16

Sponsored Links

Pokémon Go: Pokeball-Zielhilfe zum Selberbasteln

Eigentlich ist es simpel, in Pokémon Go ein Monster zu fangen: Man trifft es, indem man einen Ball mit einer Wischbewegung gerade nach oben Richtung Pokémon wirft. Weil sich das aber immer wieder als frustrierendes Unterfangen erweist, hat ein Schlaumeier auf "My Mini Factory" nun ein 3D-Plastik-Case für das iPhone 6 zum Selbstausdrucken veröffentlicht. Vielleicht kann man sich eine solche Zielhilfe auch aus Karton zurechtschneiden, allerdings müsste das Teil dann so robust sein, dass es die ständige Auf- und Abzieherei übersteht. Davon lassen sich echte Friemler natürlich nicht abschrecken, denn beim Basteln muss es ordentlich kniffeln, sonst wird's doch fad!
All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission. All prices are correct at the time of publishing.