Virgin Galactic hat jetzt eine Raumschiff-Lizenz

Und das SpaceShip Two wurde ein wenig auf der Startbahn herumgefahren
Felix Knoke
F. Knoke|08.03.16

Sponsored Links


Virgin Galactic ist dem Ziel, ein Anbieter für Weltraumtourismus zu werden, einen Schritt näher gekommen: Das Office of Commercial Space Transportation der US Federal Aviation Administration (FAA-AST) hat dem Unternehmen soeben die Betriebslizenz für den kommerziellen Einsatz ihres Raumschiffes SpaceShip Two gegeben.

Zuvor vergewisserte sich die FAA, dass das Systemdesign, die Sicherheitsvorkehrungen und die Flugbahnanalyse des Raumschiffs in Ordnung sind. Eine Rundfahrt auf den Zubringern einer Start- und Landebahn hatte es auch schon gemacht. Jetzt fehlen noch einige Testflüge, bevor dann unabhängige Flüge unter voller Belastung irgendwann nächstes Jahr stattfinden können.

Wann die ersten Touristen in den Weltraum gebracht werden dürfen, steht aber - wie bei allen Weltraumangelegenheiten - noch in den Sternen.

Virgin Galactic to Unveil Improved Space Plane
Popular on Engadget