Drohne filmt Polarlichter in Echtzeit

Aurora borealis aus neuer Perspektive
Franziska Weiss
F. Weiss|08.27.16

Sponsored Links

Drohne filmt Polarlichter in Echtzeit
Polarlichter über einem Felsen im Meer bei Island

Wer nicht im hohen Norden wohnt, sieht Polarlichter meistens nur in Zeitrafferaufnahmen, weil solche Bilder weniger Rauschen erzeugen. Dabei vergisst man leicht, wie langsam sich die Aurora borealis in Wirklichkeit bewegt. Dieses spektakuläre Video von OZZO Photography zeigt das Phänomen in Echtzeit, gefilmt von einer Sony a7S II, die von einem DJI Matrice 600-Hexacopter hoch zu den grünen Leuchtwellen über der Küste der isländischen Reykjanes-Halbinsel getragen wird.



Kein einfaches Unterfangen: „Polarlichter aufzunehmen ist ein Rennen gegen die Zeit", erklärt Fotograf Oli Haukur der Seite Petapixel. „Sie kommen und gehen schnell, so dass man die Drohne und alle Einstellungen in Rekordzeit vorbereiten muss." Das beeindruckende Video ist übrigens erst ein „kleiner Teaser", im Winter sollen weitere folgen.
Popular on Engadget