Latest in 3d

Image credit:

"Jason Bourne" in 3D ist für chinesische Zuschauer brechreizerregend

Wie ein Schlag in die Magengrube
Felix Knoke
August 29, 2016
Share
Tweet
Share

Sponsored Links


In chinesischen Kinos laufen regelmäßig exklusive 3D-Versionen von Filmen, die sonst in keinem anderen Land laufen. Hier ist auch die Dichte der 3D-Projektoren mit 80 Prozent besonders hoch. Aber eine 3D-Version von "Jason Bourne" bereitet sogar den 3D-gewohnten Chinesen Übelkeit und Schwindel.

"Mir wurde richtig schlecht während der Kampfszenen, als ich den Film in 3D anschaute", schrieb ein Zuschauer bei Weibo. "Das war wie ein Billigfilm. Ich muss ihn nochmal in 2D anschauen."

Laut der chinesischen Staatszeitung Global Times forderten viele Filmbesucher ihr Geld zurück - ein 3D-Film kostet auch dort doppelt so viel wie das 2D-Pendant.

Laut dem Peking-Studio von Universal Pictures arbeite das Filmstudio zusammen mit dem Verleih an einer Lösung. Geld zurück oder 3D zurück? Keine Ahnung.








All products recommended by Engadget are selected by our editorial team, independent of our parent company. Some of our stories include affiliate links. If you buy something through one of these links, we may earn an affiliate commission.
Share
Tweet
Share

Popular on Engadget

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

Engadget's 2020 Back-to-School Guide

View
Xiaomi unveils a ridiculous see-through TV

Xiaomi unveils a ridiculous see-through TV

View
‘Red Dead Online’ is so broken it’s hilarious

‘Red Dead Online’ is so broken it’s hilarious

View
A 'GoldenEye 007' fan remake is dead after a cease and desist demand

A 'GoldenEye 007' fan remake is dead after a cease and desist demand

View
Will QLC SSDs make hard drives extinct?

Will QLC SSDs make hard drives extinct?

View

From around the web

Page 1Page 1ear iconeye iconFill 23text filevr